Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Queerer Wahlcheck
Dienstag, 12. September 2017, 18:00
 

Anlässlich der Bundestagswahl fühlen wir den Parteien auf den Zahl: Welche gleichstellungspolitischen Ziele sollen nach der Wahl verfolgt werden? Welche Handlungsfelder sehen die Parteien.

Teilnehmende:

  • Martina Renner, MdB (DIE LINKE Thüringen)
  • Astrid Rothe-Beinlich, MdL (Bündnis 90 / Die Grünen Thüringen)
  • Jan Siegemund (FDP Thüringen)
  • Antje Tillmann, MdB (CDU Thüringen)
  • n.n. (SPD Thüringen)

Hinweis: Bei der Veranstaltung handelt es sich NICHT um eine Radio-Sendung ;-)

 

// WEITERE INFOS //
Veranstaltung im Rahmen des CSD Weimar 2017
Infos: www.csd-weimar.de / Newsletter / Facebook-Seite "CSD Weimar" / Twitter @CSD-Weimar

Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) im Rahmen des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

 

// AUSSCHLUSSKLAUSEL //
Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch sexistische, homophobe, trans*phobe, inter*phobe, rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.


Ort Sendesaal, Radio Lotte, Goetheplatz, Weima
 
Aufrufe : 680