RSS

Auch in diesem Jahr lud die AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. im Rahmen des CSD Weimar zu einer Gedenkveranstaltung für die homosexuellen Opfer nationalsozialistischer Gewalt im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald.

Mit einem Grußwort richtete sich Stefan Wolf, Oberbürgermeister der Stadt Weimar, an die Teilnehmenden. Als Redner waren Jörg Litwinschuh, Vorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und Michael Richter, Vorstandsmitglied der AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. erschienen.

Den musikalischen Rahmen lieferte TubaLibre Weimar.

 
 
Powered by Phoca Gallery