Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
„Weimar andersrum“ - Spaziergang durch die lesbisch-schwule Stadtgeschichte
Sonntag, 24. August 2014, 15:00 - 17:00
 

Während Weimar weithin bekannt ist für seine „Dichter & Denker“, für Klassik und Bauhaus, liegt die schwul-lesbische Stadtgeschichte weitgehend im Dunkeln. Auf einem Spaziergang wollen wir diese Geschichte sichtbar machen. Auf unserem Weg begegnen uns neben den allgegenwärtigen Goethe und Schiller u.a. Adele Schopenhauer, Sibylle Mertens, Sascha Schneider, Rudolf Brazda und Marcus Urban. Wir besuchen Orte des Widerstandes und der Emanzipation.

Der kostenloses Stadtspaziergang startet

am Sonntag, den 24. August
um 15:00 Uhr
am Reiterdenkmal auf dem Goetheplatz.

Eine Veranstaltung im Rahmen des CSD Weimar 2014. Weitere Informationen: www.csd-weimar.de / Facebook-Gruppe "CSD Thüringen 2014"


Ort Goetheplatz, Weimar
 
Aufrufe : 1871